276 Millionen Euro Schulden

Der FC Valencia, spanischer Erstlegist, ist mit 276 Millionen Euro verschuldet. Dies geht aus einem aktuellen Gutachten der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG hervor.

FC Valencia

FC Valencia

Das Gutachten wurde am Mittwoch in der ostspanischen Hauptstadt vorgestellt. Die Schulden seien höher, als das Vermögen des Vereins so die Clubführung. Trotzdem sei der FC Valencia wirtschaftlich überlebensfähig und werde weiterhin seine Unverbindlichkeiten schrittweise abbauen.

Seit dem Jahr 2008 habe der FC Valencia seinen Schuldenberg um 66 Millionen Euro reduziert. Der Verein gehe davon aus, dass im Jahr 2016 keine Spieler mehr verkauft werden müssen, um die finanziellen Lücken zu schließen. Diesen Sommer hatte der FC Valencia ihren Torjäger Roberto Soldado an Tottenham Hotspur und Nelson Valdéz an Al-Jazira in Abu Dhabi abgegeben.

Short URL: http://marmenornews.com/?p=5892

Posted by on Aug 15 2013. Filed under Breaking News, Slider, Sport, Wirtschaft. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed

Kleinanzeigen

    • ...laden...

Photo Gallery

Golfreisen



Unsere Partnerseiten:

Mar Menor Partys | Murcia Golf | Spanien Urlaub | Alcazaba Zoco | Exklusive Immobilien Designed by Faktor-V - Marketing