Umweltschützer gegen Siedlungsplan des La Manga Clubs

Die Umweltgruppe Anse (Asociación de Naturalistas del Sureste) hat sich in einem Schreibem an die Umweltbehörde von Murcia gegen das Siedlungsprojekt „La Princesa“ ausgesprochen.

La Manga Golf Resort

La Manga Golf Resort

Der Besiedlungsplan wird von der Firma Inmogolf betrieben und soll direkt an den Regionalpark „Calblanque“ und angrenzend an den La Manga Golf Club realisiert werden. Laut Anse heißt es in einer öffentlichen Mitteilung, dass diese alles unternehmen werde, um ein wertvoll bewaldetes Gebiet vor nicht mehr reparierbaren Schäden zu schützen und zu retten.

Der formale Prostest der Anse wurde in der noch laufenden Anhörungsphase, welche vor Erstellung des Umweltgutachtens zum Bebauungsplan Sektor SPR1 (Bezeichnugn für La Princesa), in Form eines Schreibens zugestellt. Das Projekt geht zurück auf das Jahr 1995. Hier wurden im Rahmen des Einrichtungsplans für natürliche Ressourcen rund 200.00 Quadratmeter von dem per Gesetz 04/92 als Regionalpark Calblanque abgegrenzt als geschütztes Gebiet.

Short URL: http://marmenornews.com/?p=6452

Posted by on Jan 29 2014. Filed under Breaking News, Golfer´s Blog, Regionales. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Leave a Reply

Kleinanzeigen

    • ...laden...

Photo Gallery

Golfreisen



Unsere Partnerseiten:

Mar Menor Partys | Murcia Golf | Spanien Urlaub | Alcazaba Zoco | Exklusive Immobilien Designed by Faktor-V - Marketing