Gewerkschaft räumt Supermärkte aus

gewerkschaft raeumt supermaerkte aus

Gewerkschaft räumt Supermarkt aus

In einer Protestaktion wurden zwei Supermärkte von Gewerkschaftlern und Protestanten bzw. Demonstranten ausgeräumt. Auf die Protestaktion reagierte der Innenminister Jorge Fernández Dáz mit der Festnahme der Gewerkschaftler und Demonstranten.
 
 

Die Gewerkschaft der andalusischen Arbeiter wollte mit der Protestaktion auf die Notlage der Bevölkerung aufmerksam machen. Diese Lage der Bevölkerung verschlechtert sich zunehmends in der Wirtschaftskrise.

Die SAT hatte zwei Supermärkte ausgeräumt und wollte die Nahrungsmittel an die Bedürftigen verteilen. Der Minister sagte: “Eine zivilisierte und demokratische Gesellschaft darf es nicht zulassen, dass die Leute das Recht in die eigene Hand nehmen“.

An der Protestaktion, bei der in zwei Supermärkten Waren geholt wurden, ohne diese zu bezahlten, nahm unter anderem auch der Bürgermeister von Marinalede sowie der Politiker der Vereinten Linken Juan Manuel Sánchez Gordillo, teil.

Short URL: http://marmenornews.com/?p=3624

Posted by on Aug 9 2012. Filed under Breaking News, Politik. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed

Kleinanzeigen

    • ...laden...

Photo Gallery

Golfreisen



Unsere Partnerseiten:

Mar Menor Partys | Murcia Golf | Spanien Urlaub | Alcazaba Zoco | Exklusive Immobilien Designed by Faktor-V - Marketing