447 Milliarden will Obama für seine Job-Initiative ausgeben

Mit einem ambitionierteren Konjunkturpaket als erwartet will US-Präsident Barack Obama 14 Monate vor der Wahl die Wende auf dem Arbeitsmarkt schaffen.
Obama stellte in einer Rede vor dem Kongress eine Job-Initiative im Umfang von 447 Milliarden Dollar (322 Milliarden Euro) vor. Kern des Programms sind umfangreiche Senkungen von Sozialabgaben und Steuererleichterungen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber.
Mit den geplanten Maßnahmen werde ein “Ruck” durch die Wirtschaft gehen, versprach Obama bei der gemeinsamen Sitzung von Senat und Repräsentantenhaus in Washington. Der American Jobs Act (Gesetz für amerikanische Jobs) werde neue Arbeit in der Baubranche, für Lehrer, für Armeeveteranen und für Langzeitarbeitslose schaffen. Ursprünglich hatten US-Medien mit einem Konjunkturpaket in Höhe von rund 300 Milliarden Dollar gerechnet.

Short URL: http://marmenornews.com/?p=1831

Posted by on Sep 9 2011. Filed under Politik. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed

Kleinanzeigen

    • ...laden...

Photo Gallery

Golfreisen



Unsere Partnerseiten:

Mar Menor Partys | Murcia Golf | Spanien Urlaub | Alcazaba Zoco | Exklusive Immobilien Designed by Faktor-V - Marketing