Versteckt gelagerte Gifte

In Molina de Segura hat die Guardia Civil sechs Personen, welchen man Umweltverschmutzung vorwirft, festgenommen.

Giftmüll in Molina de Segura

Giftmüll in Molina de Segura


Ihnen wird vorgeworfen, dass sie giftige Abfälle in einem versteckten Lager nahe eines Chemie-Unternehmens abgestellt sowie gefährliche Substanzen in ein großes Erdloch sickern lassen haben.

Weiter hätten sie große Mengen an kontaminierten Rückständen in der städtischen Kanalisation entsorgt. Besagtes Unternehmen war auf den Verkauf sowie die Entsorgung gefährlicher und giftiger Chemikalien spezialisiert.

Unter den verhafteten Personen befindet sich der Geschäftsführer der Firma, dessen Sohn, der Besitzer der Finca (hier wurden die Fässer gelagert) sowie der Fahrer. Wegen des starken Geruches haben die naheliegenden Anwohner die Polizei alarmiert. Die daraufhin durchgeführten Analysen der Abwässer ergaben einen erhöhten Wert an Schwermetallen.


Short URL: http://marmenornews.com/?p=6985

Posted by on Nov 13 2014. Filed under Breaking News, Slider, Wissen. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Leave a Reply

Kleinanzeigen

    • ...laden...

Photo Gallery

Golfreisen



Unsere Partnerseiten:

Mar Menor Partys | Murcia Golf | Spanien Urlaub | Alcazaba Zoco | Exklusive Immobilien Designed by Faktor-V - Marketing